Was für ein Lächeln! Aber was für Zähne?

Die Zähne sollte man bei der Haut- und Körperpflege auf keinen Fall vergessen. Strahlende Haut und zarte Lippen verblassen im Auge des Betrachters, wenn beim Lächeln ein ungepflegtes Gebiss zum Vorschein kommt. Nicht nur regelmäßige Zahnarztbesuche mit einer professionellen Zahnreinigung gehören daher zum Standard-Pflegeprogramm, sondern vor allem das eigene tägliche Zähneputzen. Unter Umständen müssen dabei besondere Anforderungen berücksichtigt werden wie beispielsweise Implantate, schmerzempfindliche Zähne oder Zahnfleischprobleme. Für fast alle Herausforderungen der täglichen Zahnpflege stehen Präparate (Meridol, Biorepair) und Hilfsmittel zur Verfügung, wie beispielsweise spezielle Bürstenköpfe (z. B. Dentaid). Diese sorgen für rundum saubere und gesunde Zähne – in der Apotheke berät man Sie gerne zu diesem sehr individuellen Thema.