Studie über Kochrezepte aus dem Internet

Welches Sauerbraten-Rezept ist das beste? Wie kocht man typisch französisch Coque au vin? Immer mehr Menschen nutzen das Internet, wenn sie beim Kochen eine gute Ideen brauchen. Gesund ist das nicht, hat jetzt ein internationales Forscherteam der Universitäten Regensburg, Wien und dem englischen Northumbria festgestellt. Die Wissenschaftler haben über ein Jahr lang Daten Hunderttausender Rezepte aus führenden Online-Rezeptportalen mit Rezepten aus populären Kochbüchern und Rezepten von Fertiggerichten aus dem Supermarkt verglichen. Jetzt haben sie das verblüffende Ergebnis vorgestellt.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Online-Rezepte im direkten Vergleich ungesünder sind als Rezepte aus populären Kochbüchern und sogar noch ungesünder als die untersuchten Fertiggerichte aus dem Supermarkt. Nur sechs von insgesamt 5.237 Rezepten der international
stark genutzten Kochplattform „Allrecipes.com-Rezepte“ erfüllten danach die Empfehlungen der WHO für gesunde Ernährung vollständig.