Körperliche Bewegung hält fit

Senioren sollten sich möglichst viel bewegen. Die Art der Aktivität ist nicht entscheidend, sportliche Höchstleistungen sind nicht erforderlich. Ideal sind Spaziergänge, leichte sportliche Betätigung wie Nordic Walking, Schwimmen oder Radfahren. Auch der tägliche Einkaufsbummel trainiert die Arbeit von Muskeln, Herz und Blutgefäßen und gewährleistet die Sauerstoffversorgung des Gehirns. Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Aktivität und Ruhephasen trägt zur seelischen Harmonie bei.